Andrea Viaricci - Sopran

mini-IMG_0797.jpg

Andrea Viaricci genoss die Gesangsausbildung in Zürich bei Ruth Rohner und Carol Smith. Danach absolvierte sie das 2-jährige Opernstudium an der Musikhochschule in Biel, das sie mit Auszeichnung abschloss. Es folgten internationale Meisterkurse und Weiterbildungen in Milano, Rom, München, Wien und Stuttgart. Andrea Viaricci erhielt die Förderungsgabe des Kt. St. Gallen für 3 Monate Romaufenthalt. Unzählige Auftritte in Opern, Operetten und Musicals in der Schweiz und Europa sowie Rundfunk und Fernsehauftritte zeugen von ihrem Können und ihrer Vielseitigkeit. Tragende Rollen in „Don Pasquale“, „Hoffmanns Erzählungen“, „Carmen“, „Entführung aus dem Serail“, „Hänsel und Gretel“, „Die lustige Witwe“, „Die Fledermaus“, „Im weissen Rössl“, „My Fair Lady“ sind nur ein Teil ihres grossen Repertoires. Sie ist zudem eine gefragte Oratoriensängerin im In- und Ausland. 2009 hat Andrea Viaricci ein eigenes Chansontheater auf die Beine gestellt - „Die Facetten einer Frau“. Sie komponiert und textet weiter eigene Songs. Zudem widmet sie sich immer mehr dem Heilgesang zu, mit dem sie schon einige Menschen unterstützen durfte. 

 

www.viaricci.com